Shiatsu Daniela Köllchen

                                        Energie in Harmonie    

 

Moxen

Moxa ist eine Wärme- oder Brenntherapie aus der traditionellen chinesischen Therapie.

Dabei wird Beifußkraut zum Brennen gebracht und indirekt am Körper angewandt. Meist über Akkupunkturpunkten oder schmerzenden Stellen.

Moxen wird angewendet um Kälte zu vertreiben also bei allen Symptomen in denen sich Wärme als förderlich erweist.

 

Wie zum Beispiel:

Durchfall, Durchblutungsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Blasen und Nierenschwäche usw.

Diese Behandlung bewirkt eine bessere Gewebsdurchblutung, aktiviert den Stoffwechsel und die Produktion roter Blutkörperchen. Wirkt anregend auf die Körperabwehr. Es desinfiziert und beruhigt!

 

  

Ohrakupressur

Die Ohrakkupunktur geht auf den französischen Arzt Dr. Nogier zurück der das Somatotop (eine Abbildung des gesamten Organismus in Miniatur)auf der Ohrmuschel entdeckte.

Im Gegensatz zu den Körperpunkten handelt es sich jedoch hier ausschließlich um Reaktionspunkte die nur im Falle einer Funktionsstörung des Organs oder Meridians nachweisbar sind.

Bei der Akkupressur wird mit einem Metall Stift  leichter Druck auf die Punkte ausgeübt und ca. 30  Sekunden stimuliert. Für die weitere Behandlung ist es möglich Dauersamen auf die betreffenden Punkte zu kleben womit der Klient diese für einige Tage selbst stimulieren kann.

Anwendungsgebiete: Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Allergische Erkrankungen, Schwindel, Schlafstörungen und auch zur Suchttherapie

 

 

Schröpfen 

Das Trockenschröpfen ist eine Therapie in der Schröpfgläser zum Einsatz gebracht werden. Durch eine Spiritusflamme wird die Luft im Inneren erwärmt und dann auf die zu Behandelnde Stelle aufgesetzt. Dabei entsteht ein Unterdruck und die Haut wir hinein gesogen. Die Stellen werden stark durchblutet und auch ein Austritt von im Gewebe befindlicher Flüssigkeit ist möglich.

Schröpfen wirkt also Durchblutungsfördernd, Entzündungshemmend und Stoffwechselanregend dadurch werden Schmerzen und Krämpfe gemildert. Außerdem werden die Heilungskräfte des Körpers aktiviert.